„Denn wir können die Kinder nach unserm Sinne nicht formen.“
Johann Wolfgang von Goethe

Kindertagesstätte Berlebeck - Herzlich willkommen

Da hat der alte Goethe wohl recht. Kinder sind nicht wie Knetmasse beliebig formbar. Und das ist auch gut so.

Aber Kinder brauchen Beispiel, brauchen Anleitung, brauchen Erfahrungen und Erlebnisse, brauchen Erfolge. Sie benötigen Regeln, aber auch Freiräume, um sich letztlich selbst zu formen.

In der Evangelischen Kindertagesstätte Berlebeck möchten wir diesen (Lern)Prozess für einige Jahre begleiten und ihrem Kind die Förderung geben, die es in der Zeit vor der Schule benötigt. Spielerisch bringen wir ihnen die Welt ein wenig näher, stärken ihre kleine Persönlichkeit, entwickeln ihre soziale Kompetenz im Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen.

Dabei arbeiten wir sehr eng mit Ihnen, den Eltern, zusammen. Ihre Anregungen und Wünsche sind uns wichtig! Für ihre Mitarbeit im Förderverein oder im Elternrat sind wir dankbar.

Apropos Zusammenarbeit: Diese pflegen wir natürlich auch mit unserem Träger, der Fürstin-Pauline-Stiftung, der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Berlebeck, dem städtischen Jugendamt und vielen verschiedenen Vereinen und Verbänden.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf dieser Website ein Bild von der Kita Berlebeck zu machen.